Neuigkeiten

12.03.2018, 13:25 Uhr
Junge Union und Senioren Union Darmstadt erhält Einblick in die Stadtwache in der Wilhelminenstraße und begrüßt deren Schaffung
Am Donnerstag, den 08.03.2018 konnten sich die Mitglieder der Jungen Union Darmstadt gemeinsam mit den Freunden aus der Senioren Union einen ersten Einblick und Überblick in die Arbeit der neuen Stadtwache erlangen. Bürgermeister und Ordnungsdezernent Rafael Reißer führte die Interessierten durch die neu geschaffene Einrichtung.
„Wir als Junge Union Darmstadt begrüßen die Eröffnung der neuen Stadtwache in der Wilhelminenstraße und die daraus resultierende Erweiterung des Sicherheitsangebots in Darmstadt“, erklärte der Vorsitzende der Jungen Union Darmstadt, Kevin Kunkel. Das Projekt einer festen Stadtwache war bereits im Grün-Schwarzen Koalitionsvertrag 2016 beschlossen worden und konnte heute final umgesetzt werden. „Das Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger in Darmstadt, objektiv als auch subjektiv, wird aufgrund der neu geschaffenen Anlaufstelle merklich ansteigen.“, prognostiziert Kunkel. „Die Lage unweit des Luisenplatzes ist, im Hinblick auf in der Innenstadt stattfinde Großereignisse, ideal gewählt.“, so Kunkel weiter. Die Vorsitzende der Senioren Union Pia Listner ergänzt: „ Vor allem die älteren Mitbürger fühlen sich um den Luisenplatz aufgrund der Präsenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwache und die auf Streife in der Innenstadt befindlichen Kollegen deutlich in Ihrem Sicherheitsempfinden gestärkt. Das Angebot seine Anliegen vorzubringen fällt nun deutlich niedrigschwelliger aus“ Laut der polizeilichen Kriminalitätsstatistik ist der Luisenplatz einer der prekären Punkte in Darmstadt an dem es regelmäßig zu Ordnungsverstößen kommt. Im Anschluss an den Besuch der Stadtwache verteilten die anwesenden Mitglieder der Jungen Union gemeinsam mit der Senioren Union einen neuen Flyer zu den sicherheitspolitischen Inhalten der CDU Darmstadt. „Wir wollen heute mit dem neuen Flyer zur Sicherheitspolitik der CDU Darmstadt auch auf die Kommunale Stadtwache aufmerksam machen. Wir bedanken uns jetzt schon bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kommunalen Polizei und bei allen, die bei der Umsetzung der Kommunalen Stadtwache mitgewirkt haben“, so Kunkel abschließend. Die Kommunale Stadtwache ist für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger von montags bis freitags von 10 – 20 Uhr und samstags von 10 – 18 Uhr besetzt mit mindestens zwei Mitarbeitern der Kommunalpolizei besetzt.
CDU Landesverband Hessen