Neuigkeiten

17.01.2020, 11:31 Uhr
CDU Stadtbezirk Martins- und Johannesviertel begrüßt mobile Videoüberwachung am Herrngarten
Der Vorstand des CDU-Stadtbezirkes Martins- und Johannesviertel hat in seiner Vorstandssitzung am 16.1.2020 intensiv über die von der Landespolizei eingerichteten Videoüberwachung am Herrngarten diskutiert. Der Vorstand begrüßt einstimmig die Einrichtung dieser temporären Überwachung am Eingang des Herrngartens und unterstützt dabei die Argumentation und das Vorgehen von Bürgermeister Rafael Reißer.
„In Anbetracht der in den letzten Monaten zu beobachteten Entwicklung hin zu einer potentiellen offenen Drogenszene begrüßen wir diese Sicherheitsmaßnahme ausdrücklich, so der Vorsitzende des Stadtverbandes Hans J. Wegel. „Aus der Bürgerschaft haben uns über die Menschen-Ansammlung an dem zentralen Zugangsbereich des Herrngartens zahlreiche Beschwerden erreicht. Die Mitbürgerinnen und Mitbürger fühlen sich in diesem Umfeld subjektiv unsicher“, so Wegel weiter. Mit der Maßnahme wird darüber hinaus verhindert, dass sich die Drogenszene weiter ausbreitet und weitere Straftaten erfolgen. „Wir wollen, das Darmstadt weiter sicherste Großstadt Hessens bleibt und das die erfolgreichen Maßnahmen der Landes- und Kommunalpolizei, die dazu geführt haben, von Politik und Bürgerschaft weiter unterstützt werden“, so Wegel abschließend.

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine
CDU Landesverband Hessen