Mobilität





Darmstadt in Bewegung – Moderne Mobilitätskonzepte für alle.

Mobilität, Infrastruktur, Radverkehr, ÖPNV, Neue Mobilitätsangebote

Wir sind Anwalt aller Verkehrsteilnehmer ein und verfolgen in der Verkehrs- und Mobilitätspolitik einen ideologiefreien Ansatz. Die Lebensrealität aller Verkehrsteilnehmer ist Maßstab unseres Handelns. Mit einer intelligenten Vernetzung sämtlicher Mobilitätsformen wollen wir ein gleichberechtigtes Miteinander der Verkehrsteilnehmer unserer Stadt ermöglichen. Insbesondere innerstädtisch setzen wir uns für eine Verflüssigung des Verkehrs, den Neu- und Ausbau von sicheren Radwegen sowie eine Sanierung des Fußwegenetzes ein. Im Bereich der Innenstadt und in den öffentlichen Parks wollen wir zudem Fußgänger-Schutzzonen errichten, denn die schwächsten Verkehrsteilnehmer brauchen Sicherheit und Unterstützung. Wir bauen den Öffentlichen Personennahverkehr und neue Mobilitätsformen aus, etwa Car-Sharing und Mieträder. Ein weiterer, wesentlicher Baustein für das künftige Mobilitätskonzept ist der Bau neuer Straßenbahnlinien in die Konversionsflächen sowie eine Schienenanbindung Darmstadts aus dem Osten und Westen des Kreises Darmstadt-Dieburg. Darüber hinaus sprechen wir uns für eine neue Planung einer Umgehungsstraße aus dem Ostkreis aus. Denn Darmstadt braucht eine Umfahrungsmöglichkeit, um die wachsende Zahl an Pendlern, Autos und Abgasen zu bewältigen.

Nach oben