Aktuelles aus der Fraktion

Aktuelles aus der Fraktion
29.09.2017, 11:26 Uhr
Hartwig Jourdan (CDU) gibt seinen Fraktionsvorsitz ab

Hartwig Jourdan hat am Montagabend in der Sitzung der CDU-Fraktion seinen Rückzug aus der Fraktionsspitze bekanntgegeben. Die Stadtverordnetenversammlung am gestrigen Donnerstag werde seine letzte Amtshandlung als Fraktionsvorsitzender sein. Die Entscheidung sei ihm nach 20 Jahren Parlamentsarbeit nicht leicht gefallen und er habe sich diesen Schritt reiflich überlegt. Den Vorsitz übernahm Jourdan nach der Koalitionsbildung im Sommer 2011.

 

 „Nach 14 Jahren harter Oppositionsarbeit haben wir den Regierungswechsel in 2011 geschafft und seither als Koalition mit den Grünen vieles erreicht und bewegen können. Mir hat die Arbeit mit meiner Fraktion sowie unserem Koalitionspartner immer Freude bereitet. Der Rücktritt als Fraktionsvorsitzender bedeutet für mich keinen Rückzug aus der Politik. Die umfassende Arbeit als Vorsitzender ist  für mich, mit meiner Familie und meiner Tätigkeit als Leiter zweier Unternehmen leider nicht mehr vereinbar“, erklärt Jourdan. 

Bemüht um eine reibungslose Übergabe, führte Jourdan im Vorfeld Gespräche und schlug seiner Fraktion eine Doppelspitze, angeführt von Roland Desch und Alexander Schleith, vor. Der ehemalige Präsident des Hessischen Verfassungsschutzes Roland Desch ist stellvertretender Kreisvorsitzender und seit Frühjahr letzten Jahres im Stadtparlament. Unfallchirurg Alexander Schleith ist seit Beginn der neuen Legislaturperiode Stellvertreter von Jourdan. Gegen diesen Personenvorschlag erhob sich kein Widerspruch. Somit wird die formelle Wahl in der Sitzung am 23. Oktober durchgeführt werden können. Bis dahin werden die gewählten Stellvertreter die Fraktion anführen. 

„Ich bedanke mich bei den Magistratsmitgliedern, meiner Fraktion sowie der Koalition für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so Hartwig Jourdan. 

CDU Landesverband Hessen